Fulesee
 
ein Film von Christina Benz

Text und Stimme: Patric Marino, Die Astronauten 
Musik: Oli Kuster, Die Astronauten
Animation, 4'18", 2019, berndeutsch (Untertitel deutsch, englisch)


Sonntag, Fulesee. Ein Duo geht gemeinsam tauchen, sie verstehen sich wortlos, alles scheint okay. Doch der Tauchgang führt sie nicht nur zu Fischen und in die Dunkelheit, sondern auch in seelische Abgründe. In dreissig Metern Tiefe kommen plötzlich Ängste und Geschichten hoch, für die sie in der Tauchersprache keine Zeichen finden.

Hinweis: Der Film wird zur Zeit bei Filmfestivals eingereicht und kann deshalb nicht online gezeigt werden. Hier ein Ausschnitt:

Trailer 'Fulesee', berndeutsch

Credits

Regie & Animation: Christina Benz
Text & Stimme: Patric Marino, Die Astronauten
Musik: Oli Kuster, Die Astronauten
Sound Design, Foleys, Mix: Christof Steinmann, Magnetix Tonstudio AG
Schnitt, Compositing: Christine Rüfenacht / Christina Benz
Sprachadaption: Anna van Ommen 
Konzeptionelle Beratung: Nicole Mayer, Sabine Gysi
Technische Beratung: Stephan Riederer, Richard Grell

Mit speziellem Dank an Andrea Veronesi, Ruth Stofer, Irene Grillo, Maja Davé, Riikka Tauriainen

Unterstützt von:
​​​​​​​
© 2019 THE BAND GmbH & Christina Benz 
ISAN 0000-0005-7E89-0000-V-0000-0000-I